3-stufige Vorgehensweise

 

Nachdem uns ein Kunde mit einem Verwaltungsauftrag mandatiert hat, gehen wir - entsprechend dem nebenstehenden sich bei veränderter Risikosituation wiederholenden Kreislauf - gemäss dem hiernach ausgeführten Schema vor:

 

 

1. Analyse

Zunächst untersuchen wir - basierend auf den aus den Unterlagen des Unternehmens gewonnenen Erkenntnissen sowie den Kundengesprächen - welche Risiken sowie Versicherungsprodukte beim Kunden vorhanden sind.

 

2. Optimierung

Basierend auf diesen Erkenntnissen ist das Versicherungsportfolio des Kunden anschliessend zu optimieren. Dies bedeutet, dass zu überprüfen ist, welche Risiken bereits durch Versicherungsprodukte gedeckt sind, welche ungedeckten Risiken bestehen und welche unnötigen Überdeckungen aufgrund weggefallener oder nie vorhandener Risiken bestehen. Zeitgleich sind die Versicherungsprodukte hinsichtlich ihrer Kosteneffizienz zu überprüfen und nötigenfalls anzupassen. Bei einem Entscheid hinsichtlich eines Versicherungsproduktes hat der Kunde stets die uneingeschränkte Wahlfreiheit, ob, wann, und welches Versicherungsprodukt zum Einsatz gelangt.

 

3. Betreuung

Nach Bereinigung des Versicherungsportfolios wird dieses respektive der Kunde von uns - nicht nur im Schadensfall (!) - weiterhin aktiv betreut und den Umständen entsprechend den veränderten Risikogegebenheiten angepasst.

Diem Versicherungen AG | Maigrund 20 | 5073 Gipf-Oberfrick | Telefon 062 544 27 97 | info@STOP-SPAM.diem-versicherungen.ch